Fitnesscenter Dahlem

Frei Universität Berlin
Van’t-Hoff-Str. 6, 14195 Berlin

 

  • Bauherr: Freie Universität Berlin – Das Präsidium, Technische Abteilung – III
  • Planungsbeginn: Frühjahr 2018

Nach Plänen der Architekten Hermann Fehling und Peter Pfannkuch wurde 1953 die Mensa I für die Freie Universität Berlin in Berlin-Dahlem errichtet. Ein Ergänzungsbau durch das Büro Fehling-Gogel erfolgte 1975. In diesem Zusammenhang wurde der Wirtschaftsteil um ein Geschoss aufgestockt. In den 90er Jahren ist dem Gebäude ein Aufzug angefügt worden.
2009 erfolgte der Umbau des EGs zu einer vegetarischen Mensa. Die oberen beiden Geschosse wurden stillgelegt. Von  2009 bis 2018 dienten das erste und das zweite Obergeschoss des Gebäudes als Interimsstandort für verschiedene Bibliotheken der FU Berlin. Seit Sommer 2018 stehen die beiden oberen Geschosse leer.

Das 1. und 2. OG sollen zu einem Fitnesscenter für den  Hochschulsport der FU umgebaut werden. Im 1. OG sollen alle vorhandenen Trennwände weitestgehend abgebrochen werden. Ähnliches gilt in geringem Umfang auch für das 2. OG. Die WC-Räume im Technikanbau zur Straße werden entkernt. Ziel ist es, fließende, ineinander übergehende Räume zu erhalten.